joandjudy.com - Das perfekte Workbook, der perfekte Kalender für 2017

 

Dieses ist kein gesponserter Artikel. Ich lasse hier meiner Begeisterung völlig freien Lauf!

 

Die Suche nach DEM perfekten Kalender

Letztes Jahr bin ich im Februar in ein Schreibwarengeschäft gegangen und habe mich gefragt, ob ich mich dieser schwierigen Entscheidung jetzt wirklich stellen soll.

Das habe ich, die Wahl fiel mir in diesem Fachgeschäft zu dieser Zeit dann auch richtig leicht, keine Katzen drauf - check! - keine wilden Blumen oder Pferde auf einer Wiese drauf - check!

Und da mein Kalender noch verschweißt war, hab ich mir gedacht, das wird schon passen. Du brauchst ihn so oder so - was kann man da groß falsch machen. Typisch!

 
joandjudy.com - Das perfekte Workbook, der perfekte Kalender für 2017 - auf cathys.tools
 

Knappe 30€ für einen Kalender im Din A5 Format im angenehmen Pink bezahlt und zufrieden nach Hause gelaufen...den Kalender soweit eingerichtet, dass ich meinte damit arbeiten zu können und den ersten Monat auch immer bei mir gehabt. Aber irgendwie wurden wir nicht warm, es war so als würde er meine Gedanken anhalten, wenn ich versucht habe meine Notizen darin festzuhalten - als wäre nichts, aber auch gar nichts wichtig genug, um dort reingeschrieben zu werden.

Jetzt, Ende 2016, könnte ich ihn so wie er ist für Januar-Februar und von April bis Dezember mit handschriftlichen Korrekturen weiterverwenden - denn die Seiten sind leer.

Deswegen...

2017 soll für mich so viel #mehrYeah werden, dass ich jetzt wochenlang recherchiert habe und einen ganz klaren Favoriten habe:

 
 

Meine Beiträge dazu auf Instagram:

 
 

Yeah! Das ging so schnell! Heute halte ich schon meinen neuen Kalender für 2017 in den Händen #joandjudy

Ein von Catherina I VA Hamburg (@planungsfetischistin) gepostetes Foto am

 

Die Karte - der Weihnachtswunsch, total schön 🙌🏻😉💕 #joandjudy

Ein von Catherina I VA Hamburg (@planungsfetischistin) gepostetes Foto am

 
 
 

Die Farben, die Optik

 

Ich muss zugeben das die Aufmachung dieses Kalenders gerade absolut meinem Branding entspricht und mich deshalb schon sehr neugierig gemacht hat. Es gibt noch eine weitere Kollektion in einem schönen, dunklen Blau, aber Din A4 ist für mich, die den Hauptteil doch am PC plant und unterwegs gerne Notizen und Termine festhalten möchte, zu groß.

Wunderschön verpackt

Der Kalender kam so schön verpackt bei mir an, wie oben im Video zu sehen ist - den Spruch, den ich auf meiner Karte vorfand, habe ich auch direkt auf Instagram verewigt. 

Look & Feel

Absolut überzeugend finde ich die Habtik. Fühlt sich nach weichem Leder an. Man kann die Seiten weit genug aufschlagen um entspannt Eintragungen zu machen. Die Folienprägung in rosé-gold auf dem Cover wirkt extrem hochwertig - gefällt!

 

Sein Inneres

 

Da ich gefragt wurde, ob ich einen Einblick in sein Inneres geben könnte, habe ich die Highlights einmal zusammengefasst. Um die Bilder zu vergrößern, einfach auf das jeweilige Bild klicken.

 
 
 

Credits: Fotos by Catherina Schürmann / Design by Jo & Judy

 

Da kann 2017 kommen

Dieses Jahr bin ich auf jeden Fall besser vorbereitet als im letzten Jahr und dieser Kalender bekommt von mir eine ganz klare Kaufempfehlung. Er ist allerdings auf Englisch. Wenn das nicht stört, der perfekte Kalender für 2017!

Sharing is caring

Wenn dir mein Artikel gefallen hat, dann teile ihnen gerne! Vielen Dank und schöne Feiertage, vor allem komm, gut ins nächste Jahr!

 

Wir lesen uns!
Catherina

 

Das könnte dich auch interessieren